26. September 13:00 - 15:30
Hintergründe und Einstimmung auf den zeichnerischen Oktober-Event

Vorbereitung auf den Inktober 2020

Kursleitung: Anna Strübel, Diplom-Museologin (FH)

InkTober ist seit 2014 ein weltweites Phänomen für Hobbyzeichner und professionelle Künstler. Die Teilnehmenden sind dabei aufgefordert, im Monat Oktober jeden Tag zu einem bestimmten Stichwort ein Bild zu zeichnen. Die entsprechenden Stichworte werden vorab im Internet bekannt gegeben. Wie der Wortbestandteil Ink (= engl. „Tinte“) sagt, werden die Bilder vorzugsweise mit Tinte oder Zeichenstiften in Schwarz-Weiß gezeichnet.

Über die sozialen Netzwerke wie Facebook, Twitter oder Instagram werden die entstandenen Zeichnungen unter dem Hashtag #inktober veröffentlicht.

Bei diesem vorbereitenden Treffen werden zunächst Idee, Ablauf und Regeln des InkTober vorgestellt. Im Anschluss versuchen sich die Teilnehmenden an einigen zufällig gewählten Stichworten früherer InkTober, um sich für den diesjährigen Event sozusagen warm zu zeichnen.

Nach derzeitigem Stand findet diese Veranstaltung statt. Die Durchführung hängt jedoch von den dann geltenden Vorgaben der Bayerischen Staatsregierung hinsichtlich der Corona-Pandemie ab. Bitte informieren Sie sich kurzfristig in der Tagespresse oder online auf Facebook oder der entsprechenden Website.


Weitere Infos unter www.inktober.com
[Inktober is a registered trademark of J. P. Creative, LLC, used with permission.]

Anmeldung erwünscht unter stadtmuseum@ush.bayern.de
oder 089 / 31009-266

 

Foto: Inktober 2020 @J.P. Creative

Zur Merkliste hinzufügen
  • Stadtmuseum
  • Ort:Stadtmuseum Unterschleißheim
  • Termin:26.09.2020
    Beginn:13:00 - 15:30 Uhr
  • Preis:Eintritt frei

Karten Kaufen:

Ticket Shop Unterschleißheim:
» Tel.: 089/310 09-200
ticketshop@ush.bayern.de
www.muenchenticket.de
Abendkasse