06. Januar 20:00
Ausverkauft!

NEUJAHRSKONZERT DER MÜNCHNER SYMPHONIKER

Der Stadt München und ihrer Musiktradition intensiv verbunden sind die unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg gegründeten Münchner Symphoniker, eines der vier Symphonieorchester der Landeshauptstadt. Mit einem klassisch-romantischen Repertoire im Zentrum ist es das Ziel der Musikerinnen und Musiker, die Tradition zu pflegen und zugleich neue Hörerlebnisse zu schaffen.

Beim Unterschleißheimer Neujahrskonzert 2022 dreht sich alles um die Neuigkeiten von gestern: Der Schauspieler und Sänger Max Müller liest die Zeitung und erkundet zusammen mit den Münchner Symphonikern die Nachrichten und Moden der Strauß-Zeit im Wien des 19. Jahrhunderts. Damals waren es die Nachrichtenblätter und der zwischenmenschliche Klatsch und Tratsch, die Tagesaktuelles, Moden und Geschichten weitertrugen. Was die Menschen berührte, beschäftigte auch ein Familienunternehmen mit untrüglichem Gespür und der Hand am Puls der Zeit: die Familie Strauß.

Ob die Weiterverarbeitung großer Opernhits, die Referenz an die Eisenbahn, der Rausch der Geschwindigkeit oder das kaiserliche und königliche Postwesen: Es gibt fast nichts, was Strauß & Co. nicht in Töne gesetzt hätten. Die beliebten Strauß-Walzer, -Polkas und -Tänze mit Titeln wie Morgenblätter, Eingesendet oder Ohne Bremse legen davon Zeugnis ab – und die Münchner Symphoniker bringen es eindrucksvoll zu Gehör.

www.muenchner-symphoniker.de

 

Kontingent: max. 4 Karten pro Kunde
Keine Ermässigung!

 

Copyright Foto: Christian Rieger

 

Zur Merkliste hinzufügen
  • Klassische Musik
  • Ort:Bürgerhaus Unterschleißheim
  • Termin:06.01.2022
    Beginn:20:00 Uhr
  • Preis:40€