16. November - 05. Dezember 19:00
Fotografische Hommage an die Natur

Maximilian Pank - Magie der Berge

Der 1987 geborene Naturfotograf Maximilian Pank wohnt und arbeitet in der Nähe von München und streift in seiner Freizeit am liebsten durchs Alpenvorland, auf und um die Berge.

Sein ganzes Interesse gilt dem genialsten Baumeister unserer Erde – der Natur. Bewusst sehen, den Blick und die Aufmerksamkeit aufs Detail richten, Muster, Formen, Farben, Strukturen wahrnehmen. Den Landschaftscharakter erkennen im Licht der blauen oder goldenen Stunde. Das mystisch wirkende Gegenlicht einbinden. Hineinsteigen in eisige Gebirgsbäche, nächtigen unter freiem Himmel, abseilen in Höhlen oder Wasserfällen, um besondere Motive aufzuspüren und neue Blickwinkel zu entdecken: All das begeistert ihn, und das fängt er in faszinierenden Bildern ein.

Dabei geht es Maximilian Pank nie um ein reflexhaftes Festhalten einer Situation, sondern darum, dem Fluss der Zeit gezielt einen Moment zu entnehmen, ihn der Vergänglichkeit zu entreißen. Seine so entstehenden Fotografien vermitteln tiefere Eindrücke und Emotionen, die das Innere berühren.

Alle in der Ausstellung Magie der Berge gezeigten Fotos können beim Künstler in verschiedenen Abmessungen und Materialien bestellt werden.

 

Vernissage: Freitag, 16. November 2018, 19 Uhr

www.naturephotography-pank.com

 

Einen Pressebericht zu einer früheren Ausstellung finden Sie hier:

www.kreiszeitung.de/lokales/diepholz/syke-ort44535/langer-guten-foto-10225637.html

Zur Merkliste hinzufügen
  • Ausstellungen
  • Ort:Bürgerhaus Unterschleißheim
  • Termin:16.11.2018
    Beginn:19:00 Uhr
  • Preis:Eintritt frei