03. Juni - 31. August 00:00
Endlich wieder Kulturveranstaltungen in Unterschleißheim

Alternative Formate während der Corona-Pandemie

Aufgrund der Corona-Pandemie konnte Forum Unterschleißheim seit Mitte März keine Kulturveranstaltungen mehr durchführen. Jetzt sollen alternative Formate aufgelegt werden, die den ersten Schritt in ein kulturelles Leben unter geänderten Vorzeichen darstellen und die den Unterschleißheimer Bürger*innen auch und gerade in Zeiten von Corona wieder Kulturerlebnisse bieten. Das entsprechende Konzept von Forum Unterschleißheim wurde sowohl vom Hauptausschuss als auch vom Kulturausschuss gebilligt.

Seit Anfang Juni finden Live-Streams mit Unterschleißheimer Künstlern aus dem Festsaal des Bürgerhauses statt. Ab Juli sollen nach den Lockerung im Kulturbereich auch Open-Air-Konzerte auf dem Rathausplatz mit begrenzter Besucherzahl stattfinden. Sollte eine Durchführung schlussendlich doch nicht möglich sein, werden die Veranstaltungen über den YouTube-Kanal der Stadt Unterschleißheim live gestreamt.

Die Live-Streamings aus dem Unterschleißheimer Bürgerhaus sowie das Open Air Programm auf dem Rathausplatz gehen in die letzte Runde:

Samstag, 18. Juli 2020, 20:00,
Live-Stream aus dem Rathaus:
LUCY GRAVE

Seit vielen Jahren steht Lucy Grave für die Versorgung der Unterschleißheimer Bevölkerung mit dem Rock der 70er und 80er Jahre.
1976 gegründet rocken die vier Musiker nach langjähriger Pause seit 2008 wieder die Feste in Unterschleißheim und Umgebung.
Dabei bedienen Sie sich der Basics mit Gitarre, Bass, Drums und Gesang. 
Sie bieten feine Cover-Versionen der Rocksongs von Deep Purple über Thin Lizzy und Billy Idol bis Queen etc. etc..
Weitere Infos auf www.lucygrave.com.

Und hier der Link: https://youtu.be/S3VqZd2JaTU

 

Sonntag, 19. Juli 2020, 11:00,
Live-Stream aus dem Rathaus für Menschen ab 4 Jahren (Dauer 60 Minuten)
KALIF STORCH (Märchen von Wilhelm Hauff)

Der Kalif zu Bagdad und sein Großwesir (in unserer Fassung der Kasperl) bekommen vom als Händler verkleideten Zauberer Kaschnur ein Pulver geschenkt, mit dem sie sich in Tiere verwandeln und deren Stimmen verstehen können. Allerdings verstoßen die beiden gegen die Auflage, nicht lachen zu dürfen. Sie müssen Störche bleiben, weil sie durch das Lachen den Zauberspruch vergessen haben, der sie wieder in Menschen zurückverwandelt hätte… Daraufhin begeben sich die zwei Störche auf die Reise zu Kaschnur, auf dieser Reise lernen sie die Eule Lusa kennen und verbünden sich mit ihr. Lusa gibt sich als eine ebenfalls vom Zauberer verwunschene Prinzessin zu erkennen, die nur durch ein Heiratsversprechen wieder in ihre menschliche Gestalt zurückverwandelt werden könne. Unter der Voraussetzung, dass einer der beiden – trotz ihrer Gestalt als Eule – um ihre Hand anhalten muss, zeigt sie den beiden den geheimen Treffpunkt des Zauberers. Dort berichtet Kaschnur seinem Sohn seine Untat – und die beiden Störche können das benötigte Zauberwort in Erfahrung bringen, ohne bemerkt zu werden. Endlich wieder in menschlicher Gestalt, hält der Kalif zu Bagdad um die Hand der verzauberten Prinzessin an, die zugleich in die schöne Prinzessin Lusa zurück verwandelt wird. Mit Hilfe des Großwesiren (Kasperl) und dem Zauberteppich des Zauberers Kaschnur kehren der Kalif, die Prinzessin Lusa und sein Großwesir nach Bagdad zurück. Als die beiden Zauberer bemerken, was geschah, verwandeln sich beide mit Hilfe des Pulvers in schnellfliegende Vögel….

Und hier der Link: https://youtu.be/dfjbBG45N7c

 

Open Air am Rathausplatz:

Sonntag, 19. Juli 2020, 15:00
Zirkus-Überraschungs-Programm für Kinder von und mit Circus Bambino


Sonntag, 19. Juli 2020, 20:00
Chorkonzert der RoGoPops  „Musik! Musik! Musik!“
Leitung von Andreas Lübke

Nach 4 Monaten Zwangspause dürfen die Sängerinnen und Sänger des Sängerkreises Lohhof ihre Stimmen endlich wieder klingen lassen. Für die RoGoPops fängt dieser neue Saisonbeginn gleich mit einem besonderen Event an. Sie bieten im Rahmen der Open-Air-Saison 2020 der Stadt Unterschleißheim am Sonntag, 19. Juli um 20.00 Uhr auf dem Rathausplatz ein ganz besonderes Konzert. Die Zuschauer werden sich bei einfühlsamem Gospel, gefühlvollen Balladen und fetzigem deutschen Pop davon überzeugen können, wie sehr es die Sängerinnen und Sänger vermisst haben, mit ihrem Chorleiter Andreas Lübke zusammen Musik zu machen.


Freitag, 24. Juli 2020, 20:00 Uhr
DJ Woiferl & Gisela

 

 

Zur Merkliste hinzufügen
  • Termin:03.06.2020
    Beginn:00:00 Uhr