21. Januar 20:00
Faszinierende ZauberComedy der feinen Art

JUNGE JUNGE! HUT AB!

Wenn Comedy auf Zauberkunst trifft, dann sind Junge Junge! am Werk. Hut ab! ist ein spannender Mix aus mitreißender Zauberkunst und sympathischer Comedy. Die beiden Brüder finden stets den richtigen Dreh – ohne Spiegel und doppelten Boden.

Geldscheine bekommen kabarettistische Flügel, Nägel verbiegen sich vor La- chen, und Zauberkünstler verlieren „ernsthaft“ den Kopf: So geht ZauberComedy der feinen Art. Lassen sich Magierhirne durch Flötentöne beeinflussen, was hat Blockflötenunterricht mit dem Sporttag gemeinsam, und muss man Herzrasen eigentlich mähen?

In seiner langen, erfolgreichen Karriere bereiste das charmante Brüderpaar bereits alle Teile der Welt und sorgt bis heute für erfüllende und freudige Momente. Für seine hohe Kunst wurde das Zauberduo mit dem Kleinkunstpreis Baden- Württemberg, dem Comedy-Preis Freudenstadt, dem Sarmoti-Award von Sieg- fried & Roy, dem Magic Master of Originality sowie als „Weltmeister der allge- meinen Magie“ geehrt.

Mit visuellen Showparts von internationalem Format, feiner ZauberComedy, emotional bewegenden Momenten und aufregend starken Magic-Tricks zaubern sich Junge Junge! flugs in die Herzen der Zuschauerinnen und Zuschauer.

Foto: Peter Jagusch

www.jungejunge.com

 

Hier online über München Ticket buchbar (zzgl. Vorverkaufsgebühren).

Zur Merkliste hinzufügen
  • Specials
  • Ort:Bürgerhaus Unterschleißheim
  • Termin:21.01.2023
    Beginn:20:00 Uhr
  • Preis:28 €

Karten Kaufen:

Ticket Shop Unterschleißheim:
» Tel.: 089/310 09-200
vorverkauf@ush.bayern.de
www.muenchenticket.de
Abendkasse
Wir wollen die für Sie wichtigsten Informationen und Services bestmöglich bereitstellen. Um uns dies zu ermöglichen, benötigen wir Ihr Einverständnis, dass wir mit Hilfe des Web-Analyse-Tool »Matomo« eine anonymisiert Auswertung Ihres Besuchs zu statistischen Zwecken erstellen und auswerten dürfen. Sie können Ihr Einverständnis jedenfalls auf der Datenschutz-Seite ändern, anderenfalls gilt es für zwölf Monate.