21. November 19:00
Gelungenes Hörerlebnis scheinbar unvereinbarer Traditionen

Federspiel - Wolperting

Simon Zöchbauer [Trompete, Zither & Gesang], Frederic Alvarado-Dupuy [Klarinette & Gesang], Philip Haas [Trompete, Flügelhorn & Gesang], Ayac Iuan Jiménez Salvador [Trompete, Flügelhorn & Gesang], Matthias Werner [Posaune & Gesang], Thomas Winalek [Posaune, Basstrompete & Gesang], Roland Eitzinger [Tuba & Gesang]

Wolperting – der fiktive Herkunftsort des fabelhaften Mischwesens - ist ein stimmiger Titel für das neue Programm von Federspiel:

In norwegischen Wasserfällen lebende Trolle, teufelsartige, tanzwütige Wesen aus Mexiko, und die raue Bergwelt von Davos sind nur einige der Bilder, die vom gemischten Bläsersatz sowohl in sphärischen, als auch schwungvollen Kompositionen hörbar gemacht werden.
Wolperting ist aber auch ein Ort, an dem scheinbar Unvereinbares eine faszinierende Einheit bilden kann. Hier leben Fiakerlieder, aztekische Melodien und romantische Volkslieder nebeneinander als Beispiel für gelungene Integration. Auf dieses Fundament aus unterschiedlichsten Traditionen baut das Septett fantastische Klangwelten, in denen elektronische Sounds genauso willkommen sind wie Elemente aus Minimal Music und Filmmusik.
Gebunden wird das alles mit der für Federspiel typischen Spielfreude, Lust am Experiment und Virtuosität weit jenseits des Selbstzwecks.

Karten: www.muenchenticket.de/guide/tickets/243lg/Federspiel.html

 

Den Teaser zum neuen Album Wolperting haben wir hier für euch:

 

www.feder-spiel.net

Bildcredits: Maria Frodl

Zur Merkliste hinzufügen
  • Musikkabarett
  • Ort:Bürgerhaus Unterschleißheim
  • Termin:21.11.2018
    Beginn:19:00 Uhr
  • Preis:24 € | 19 €

Karten Kaufen:

Ticket Shop Unterschleißheim:
» Tel.: 089/310 09-200
ticketshop@ush.bayern.de
www.muenchenticket.de
Abendkasse