Pandatage

Mit dem Unfalltod seiner Frau 14 Monate zuvor zerbrach das Leben von Danny Malooney in tausend Stücke. Und nicht nur seines - auch sein 11-jähriger Sohn Will leidet sehr und hat aufgehört zu sprechen. Als wäre das alles noch nicht schlimm genug, drohen sie auch noch aus ihrer Wohnung zu fliegen – in der sie ihre geliebte Frau und Mama überall spüren. Denn Danny hat seinen Job verloren und bleibt die Miete schuldig. Nachdem er im Park Tänzer gesehen hat, investiert er sein letztes Geld in ein Pandakostüm. Unglücklicherweise kann er nicht tanzen...
Dennoch nimmt das Leben von Vater und Sohn durch das Pandakostüm eine entscheidende Wendung: Als Will im Park von Jugendlichen bedroht wird, schreitet Danny als Panda ein. Und Will, der nicht weiß, dass es sein Vater ist, beginnt zu sprechen. Wird es ihm auch gelingen, ohne Kostüm mit ihm zu sprechen?
Eine herzerwärmende Vater-Sohn-Geschichte, à la "About ab boy".

Mehr zu diesem Titel im MEDIENKATALOG der Stadtbibliothek.