Freundin bleibst du immer

Die nigerianischen Frauen Funmi, Zainab und Enitan lernen sich an der Universität kennen und werden beste Freundinnen, obwohl sie sehr unterschiedlich sind. Sie heiraten, bekommen Kindern, Enitan zieht zu ihrem weißen Mann nach New York, doch die Freundinnen verlieren sich nie ganz aus den Augen. 30 Jahre später heiratet Funmis Tochter Destiny in Lagos. Zainab, die inzwischen überwiegend mit der Pflege ihres kranken Mannes beschäftigt ist, und auch Enitan, die sich gerade in Scheidung befindet, mit ihrer Tochter Remi reisen an. Es prallen Welten aufeinander. Die Frauen sind gefangen zwischen dem Streben nach einem modernen, selbstbestimmten Leben und den Traditionen, die sie einerseits kritisieren und andererseits eine melancholische Liebe für sie empfinden.

Mehr zu diesem Titel im MEDIENKATALOG der Stadtbibliothek.