Zukunftsmedizin : wie das Silicon Valley Krankheiten besiegen und unser Leben verlängern will

Die Medizin von morgen ist eine digitale Medizin. Sind die Daten, die ein menschlicher Körper liefert, von einer Maschine besser zu deuten als von einem Arzt? Mag die Vorstellung von der computergesteuerten Diagnose und einem Lebensalter von beispielsweise 200 Jahren noch nach Science-Fiction klingen, geht die Entwicklung in Richtung künstliche Intelligenz rasend schnell voran. Wer ist für die Verarbeitung von digitalen Daten besser gerüstet als die großen Konzerne und Start-ups im Silicon Valley? Als "Spiegel"-Korrespondent vor Ort zeigt Thomas Schulz die Chancen und Risiken dieser technologisierten, datengetriebenen Gesundheitswelt auf.
Spannend, zukunftsweisend und aufklärend berichtet er gut verständlich von den Entwicklungen in der Medizin. Moralische und ethische Überlegungen werden allerdings lediglich am Rande beachtet.

Mehr zu diesem Titel im MEDIENKATALOG der Stadtbibliothek.