Über uns Stille

Cover

New York 1962: Ein Atomkrieg steht unmittelbar bevor und Scotts Vater hat für die Familie einen Atombunker bauen lassen. Als die Katastrophe eintritt, müssen die Plätze gegen panische Nachbarn verteidigt werden. Zwei Familien gelingt jedoch der Einzug und so müssen sich zehn Menschen den Platz für vier teilen und 14 Tage ausharren.
Bald ist jegliche Scham überwunden und die Ressourcen werden knapp. Die Zwangsgemeinschaft durchschreitet Abgründe menschlicher Gesinnung. Egoismus gewinnt die Oberhand und Scotts Vater kann nur mit Mühe eine Eskalation und den Ausschluss schwacher oder farbiger Insassen verhindern…
Ein Psychodrama von erschreckender Gegenwärtigkeit angesichts der neuen Nahostkrise und grassierendem Terrorismus.

Standort:
Jugendbibliothek
Historisches
Rhu

Mehr zu diesem Titel im MEDIENKATALOG der Stadtbibliothek.