Wolfszeit

Cover

Frankreich 1764: Während in Paris der junge Thomas Auvray dem Naturforscher des Königs assistiert und versucht, sich einer gestifteten Ehe zu entziehen, werden weit weg in der Auvergne immer wieder junge Frauen und Kinder von einer Bestie zerrissen. Schließlich dringt die Kunde von diesem Gemetzel auch bis zu Louis XV. und er entsendet einen Trupp Jäger und Adlige in die ländliche Gegend. Thomas begleitet die Delegation als Zeichner, lernt eine schöne Frau kennen und wird bald tief in die Ereignisse hineingezogen ... - "Der Hörer taucht sowohl in die Versailler Welt der Feste ... als auch in das Leben in bäuerlichen Dörfern ein.“ Sprecher Simon Jäger versteht seine Stimme in jede Richtung zu formen und damit den Fortgang der Geschichte und jedwede Gemütslage prägnant zu schildern und auszudrücken.

Standort:
Jugendbibliothek
Hörbücher

Mehr zu diesem Titel im MEDIENKATALOG der Stadtbibliothek.