Heult doch: über eine Generation und ihre Luxusprobleme

Cover

Wenn auch "die netten Jahre vorbei sind" und trotz Wirtschaftskrise, Klimawandel und Massenarbeitslosigkeit versucht sich laut der aktuellen Shell-Jugend-Studie 2010 "eine pragmatische Generation zu behaupten", Meredith Haaf dagegen macht auf Moll und betont Unsicherheit und Angst bei den 25- bis 30-Jährigen.
Allerdings bleibt Haaf (Jahrgang 1983), durch persönliche Geschichten, philosophischen Beistand und harte Fakten bestärkt, nicht beim Lamento stehen, sondern fordert trotz mieser Zukunftsperspektiven und individueller, mittelschichttypischer "Luxusprobleme" Haltung, Selbstvertrauen, Kritikfähigkeit und Verantwortung ein. Ihre  Maxime: Fangt an, euch selbst ernst zu nehmen, dann werdet ihr auch ernst genommen. Ein erhellender Mix aus Generationenbuch, Fakten und Ratgeber.

Standort:
Gesellschaft
GCL 2
Haa

Mehr zu diesem Titel im MEDIENKATALOG der Stadtbibliothek.