Wir Kinder von früher

Cover

Als die heutige Großeltern, oder auch schon Urgroßeltern, Kinder waren, lag Deutschland in Trümmern. Essen und Spielzeug waren knapp, aber für erfindungsreiche Kinder gab es trotzdem viel zu erleben. Davon erzählen die Bilder des Fotografen Karl Heinz Mai, der als amputierter Kriegsverletzter "das ganz normale Leben" seiner Zeit fotografisch festhielt. Herbert Günther begleitet die Bilder mit erklärenden kurzen Geschichten. Von der Sprengung eines Luftschutzbunkers, der Gier nach Kartoffeln, einem Kaufmannsladen mit "Luftwaren" oder hastig gesicherten Kohlebrocken erzählen die anrührenden Schwarz-Weiß-Fotos. Beim gemeinsamen Betrachten mit ihren Enkeln werden sich die Großeltern/Urgroßeltern sicher animiert fühlen, eigene Erinnerungen zu erzählen oder gar nach eigenes Fotos zu suchen.

Standort:
Kinderbibliothek
Deutschland
Gue

Mehr zu diesem Titel im MEDIENKATALOG der Stadtbibliothek.