Creepers. 1. Fluch der Hexe

Cover

Die 13-jährige Courtney O’Brien zieht in ein von Efeu überwuchertes altes Haus in Massachusetts. Nach kurzer Zeit lernt sie Margaret und ihren Vater kennen, die auf dem benachbarten Friedhof Führungen geben. Von diesen erfährt sie, dass ein Fluch auf ihrem Haus liegt. Zuerst ist sie skeptisch, doch nach dem Vorfall mit den, von Geisterhand eingeritzten Efeu-Ornamenten, ist auch sie sich sicher...
Durch die genaue Beschreibung der Figuren, wie beispielsweise die Geisterhexe und das blasse, schwarzhaarige Mädchen werden die Fantasievorstellungen des Lesers enorm angeregt. Die bösen Flüche und die Friedhofsatmosphäre erwecken die typischen Horrorszenarien.
Meiner Meinung nach ist das Buch nicht nur gruselig, sondern auch spannend und actionreich. Es ist auf jeden Fall lesenswert.

(Buchbesprechung von unserem Praktikanten Victor Malta)

Standort :
Jugendbibliothek
Spannung
Dah

Mehr zu diesem Titel im MEDIENKATALOG der Stadtbibliothek.