Versehrt

Cover

Als der knapp 20-jährige Matt aufwacht, liegt er im Militärhospital in Bagdad. Bei einem Granatenangriff hat er sich ein Schädel-Hirn-Trauma zugezogen. Er kann sich nur sehr bruchstückhaft erinnern. Ihn plagen große Zweifel, ob er einen irakischen Jungen erschossen hat. Im Verlaufe von vielen Gesprächen mit seinen Kameraden und Vorgesetzten setzt sich das bruchstückhafte Puzzle seiner Erinnerung wieder zusammen. Die Geschichte ist ein Zeugnis für den großen Schaden, den Kriegseinsätze nicht nur an den Soldaten, sondern auch am deren Umfeld nehmen. MacCormick greift mit dem Militäreinsatz der US-Armee im Irak ein wenig beachtetes Thema in der Jugendliteratur auf.Auch im Hinblick auf die vielen deutschen Soldaten in Afghanistan ein wichtiges (Jugend)Buch.

Standort :
Jugendbibliothek
Weltspiegel
MacC

Mehr zu diesem Titel im MEDIENKATALOG der Stadtbibliothek.